Verein

Archiv 2013

Jahresarchive

20132014201520162017

16.12.2013, Spremberg

Kanuten siegen beim Kanu-Weihnachtsfußballturnier in Cottbus am 15.12.2013

Den Sieg holten acht junge Kanuten der SG Einheit Spremberg e.V. beim Kanu-Weihnachtsfußballturnier in Cottbus ein. Organisiert vom ESV Lok RAW Cottbus e.V. nahmen fünf Mannschaften zum dritten Advent teil. Bis zum vorletzten Spiel wurde heiß gerechnet und stark gespielt, bis der Sieg fest stand. Gespielt haben Teamcoach Göran Winter, Marco Bloch, Christian Käding, Sebastian Winter, Paul Sommer, Jonas Mikucki, Claudio Freimark und Tormann Milton Witkowski.

Herzlichen Glückwunsch Jungs!

Veröffentlicht: 27.12.13 21:16
Letzte aktualisierung: 26.03.17 11:37

17.10.2013, Spremberg

Bei seiner Abschiedstour durch Spremberg machte der Ex-Bürgermeister und Neu-Bundestagsabgeordnete Dr. Klaus-Peter Schulze auch im Bootshaus halt. Neben den besten Wünschen für seine Arbeit in Berlin bekam er natürlich auch Zweckdienliches mit auf den Weg an der Berliner Strand der Spree. Ein Paddel, mit dem er auch gegen den Strom paddeln kann. Und als Reinigungsauftrag auch: ein Glas mit Spreewasser in einem Farbton, den man in Berlin vermutlich noch nicht ausreichend kennt.

Veröffentlicht: 27.12.13 21:14
Letzte aktualisierung: 26.03.17 11:37

07.09.2013, Spremberg (Herbstlauf)

Am 7.09.2013 startete eine die Gemeinschaftsveranstaltung vom Krankenhaus Spremberg, SG Einheit Spremberg e.V., Knappschaft Bahn-See und der Kreissportbund Spree-Neiße e.V. um 10 Uhr der 4. Spremberger Diabetestag und um 15 Uhr der Spremberger Herbstlauf im Rahmen des Stadtsportfestes.

Die Themen beim Diabetiker-Tag bezogen sich rund um gesund Sport treiben mit Diplomsportlehrer Lothar Nowotnick und Neues aus der Diabetologie mit Oberärztin Simone Vatter. Es wurden zwei Blutzuckermesssysteme vorgestellt, die einen integrierten Bolusrechner haben und zu guter Letzt wurde von Rehaland die Möglichkeiten der Bewegung mit Bewegungseinschränkungen erläutert. An diesem Tag waren 110 Teilnehmer zu verzeichnen, die das schöne Ambiente des Kanu Bootshaus genossen haben. Viele Firmen waren da und haben ihre Neuigkeiten mitgeteilt. In diesem Jahr wurden die Blutdruckmessungen und Blutdruckmessungen von den Lehrlingen des Krankenhauses Spremberg übernommen. Da letztes Jahr die Nachfrage nach dem Diabetikertag so groß war, wurde in diesem Jahr eine Videoübertragung in den unteren Gastraum geschaltet, um auch Menschen mit Gehbehinderung die Möglichkeit der Teilnahme an den Vorträgen zu geben. Frau Silke Neumann und Ihr Team rund um die Lebenskünstler nutze das Angebot gern.

 

Ab 14 Uhr ging es weiter mit dem Herbstlauf. Das Krankenhaus Spremberg GmbH unterzeichnete einen Kooperationsvertrag mit der SG Einheit Spremberg e.V. mit Frau Möbius, Frau Wende (Abteilungsleitung Kanu) und Frau Petrick (Vorstand der SG Einheit Spremberg e.V.) und besiegelte so schon eine bestehende Partnerschaft. Startschuss für die 377 Teilnehmer beim Herbstlauf fiel um 15:15 Uhr. Eine Stunde liefen die Sportler entweder eine große Runde mit 5 km oder auch eine kleine Runde mit 800m und erstritten sich folgende Plätze: Beste Schule mit 1388 Pkt. war das Lausitzer Haus des Lernens Beste Kita wurde Kinder Spielgarten mit 351 Pkt In der Wertung der Besten Gruppe hat das Team ASAHI mit 567 Pkt den ersten Platz belegt. Folgend vom Team Prosper 187 Pkt. und das Team Wir mit 81 Pkt. Bester Einzelstarter war Michael Massnick mit 22 Pkt., Carsten Schwartze sowie Jürgen Dziergwa mit 20 Pkt belegten den 2. Platz. Der 3. Platz ging an Elke Kern mit 12 Pkt. Der intern vergebene Krankenhaus-Pokal wurde erstritten zwischen den Fudi’s (Funktionsdiagnostik) und den Bunten Smarties (Innere Medizin). Hier errungen die Fudi’s mit 201 Pkt. den Sieg. Nach einer Stunde, um 16:15 Uhr wurde die Strecke wieder geschlossen. Ein großes Dankeschön an allen Helfern und Streckenposten für den reibungslosen Ablauf.

Veröffentlicht: 27.12.13 21:13
Letzte aktualisierung: 26.03.17 11:37

07.09.2013, Spremberg (Herbstlauf)

Schon den dritten Sonnabend in Folge war das Spremberger Bootshaus ein Treffen der Sportbegeisterten. Beim 4. Spremberger Herbstlauf, einem Gemeinschaftsprojekt von Krankenhaus Spremberg, Knappschaft, Kreissportbund Spree-Neiße und der SG Einheit Spremberg waren wiederum etwa 500 Spremberger ins Bootshaus gekommen. Nach der Unterzeichnung eines Kooperationsvertrages zwischen Krankenhaus Spremberg und der SG Einheit, und einer zünftigen Zumba-Erwärmung schickte Frau Möbius immerhin 377 Sportler und Sportlerinnen auf die 60-Minuten-Rundkurs. Unter den Läufern waren mit Gisela Mildner, dem Spremberger Laufwunder, weitere Sportprominenz wie Jürgen Dziergwa, mehrfacher EM-und WM-Medaillengewinner im Kraftsport oder die ASAHI-Truppe um Dirk Meyer auf die Strecke gegangen. Daneben aber eben auch ganz viele Spremberger, die einfach sich der Gesundheit wegen, mit Kinder oder ganzer Familie, bewegen wollten. Pünktlich um 16:30 Uhr gab es die Siegerehrung.

Und schon am nächsten Sonnabend gibt es beim Spremberger Kanubiathlon wieder tollen Sport im Spremberger Bootshaus zu sehen.

Veröffentlicht: 27.12.13 21:13
Letzte aktualisierung: 26.03.17 11:37

26.08.2013, Spremberg (Sommerfest und Tag der offenen Tür)

Wir möchten uns im Namen der Abteilungsleitung und dem Organisationsteam des Sommerfestes 2013 im Bootshaus bei allen Helfern und Aktiven ganz herzlich bedanken. Dank der Mitarbeit so vieler engagierter Sportfreunde konnte das Sommerfest wieder zu einem schönen Tag mit vielen spannenden Erlebnissen für die gesamte Bevölkerung und die Drachenbootfreunde werden. Unser Dank gilt auch allen Sponsoren, Kooperationspartnern und Freunden des Kanusports, die uns tatkräftig unterstützt haben. Neben dem Spektakel auf der Spree konnte man am Stand der Papierfabrik, des ATZ Welzow, der Feuerwehr, auf der Hüpfburg und beim Kinderschminken seinen Spaß haben. Das Drachenbootrennen mit 13 Mannschaften war sehr spannend, beim Schnupperpaddeln auf der Spree konnten sich alle Interessierten selbst probieren, für ausreichend Verpflegung war gesorgt und auch an der Tombola konnten tolle Preise gewonnen werden. Der Vereinsdreier, inzwischen auch eine sehr schöne Tradition, fand seinen Zieleinlauf im Bootshaus. Glückwunsch an alle Sieger und Platzierten. Die Turner und Tänzer der SG Einheit Spremberg e.V. zeigten tolle Darbietungen und rundeten damit das umfangreiche Programm ab. Einen gemütlichen Ausklang fand die Veranstaltung bei schöner Musik und netten Gesprächen am Abend vor dem Bootshaus. Gab es auch einen kleinen Wermutstropfen zum Abschluss der Veranstaltung, so konnte in dieser Woche auch dieses Problem gelöst werden - die Paddel sind wieder da. Wir bedanken uns bei allen aufmerksamen Spremberger Bürgern für ihr Engagement, die Paddel wieder aufzufinden.

Veröffentlicht: 27.12.13 21:11
Letzte aktualisierung: 26.03.17 11:37

17.08.2013, Neuhausen

Nach dem Rennen um den Nachtpokal bei den 7.Wasserfestspielen am Stausee gab es geringfügige personelle Veränderungen in unserer Nachtsiegermannschaft. Trotzdem legte die Truppe gleich beim ersten Qualifikationsrennen tüchtig los und paddelte eine Bestzeit. So kämpften sie sich bis in das Finale. In einem Spitze-an-Spitze-Rennen mit den „Quereinsteigern“ hatten unsere „Einheitzer“ im Ziel um 14 Hundertstel die Bootsspitze vor und holten damit den Gesamtsieg.

Glückwunsch der Truppe, die mit einer volkssportlichen Zusammensetzung von Null auf Hundert und damit zum Sieg kam.

Veröffentlicht: 27.12.13 21:10
Letzte aktualisierung: 26.03.17 11:37

16.08.2013, Neuhausen

Ein tolle Truppe hatte Mannschaftsleiter Göran Winter und unser Drachenbootexperte Christoph Kulisch mühevoll geworben und zusammengesetzt, um an den 7. Wasserfestspielen am Nordstrand der Talsperre teilzunehmen. Und schon bei den Rennen um den Nachtpokal hatten alle miteinander viel Spaß. Haderte die Truppe im ersten Rennen noch etwas mit dem Start, klappte es nach einem Fünfminutenschnelllehrgang zusehends besser. Punkte für Punkte wurden gesammelt um bis in das Finale zu gelangen. Dort legten die „Einheitzer“ erst richtig los und holten den Sieg mit großem Pokal nach Spremberg.

Veröffentlicht: 27.12.13 21:08
Letzte aktualisierung: 26.03.17 11:37

07.09.2013 Diabetes-Tag im Rahmen der Gesundheitswoche

im Spremberger Kanu-Bootshaus, Zum Weißen Wehr 1
Der Diabetes-Tag ab 10 Uhr
... ist eine Informationsveranstaltung mit interessanten Vorträgen zu den Themen Gesundheit und Diabetes.

Mit der richtigen Behandlung und einer gesunden Lebenseinstellung können Sie dieser chronischen Krankheit bewusst entgegentreten. Erfahren Sie, wie Sie besser mit ihrer Erkrankung umgehen können und ein gesundes Leben führen.

Wir begrüßen Sie recht herzlich und freuen uns über Ihre Teilnahme zu folgenden Fachvorträgen:

10.00 - 10.20 Uhr
Gesund Sport treiben, aber wie?
Dipl.-Sportlehrer Lothar Nowotnick

10.40 - 11.30 Uhr
Neues aus der Diabetologie
Diabetologin Simone Vatter

11.50 - 12.10 Uhr
Freestyle Insulinx - Eine andere Möglichkeit
Gebietsleiterin Marion Galin Abbott Diabetes Care

12.20 - 12.40 Uhr
Akku Chek Bolusrechner - Aktive Hilfe beim Berechnen der Insulindosis
Gebietsleiterin Sybille Weyer Roche Diagnostik GmbH

Veröffentlicht: 27.12.13 21:07
Letzte aktualisierung: 26.03.17 11:37

07.09.2013, 4. Spremberger Herbstlauf im Rahmen des Diabetes-Tages, Gesundheitswoche & Stadtsportfest

im Spremberger Kanu-Bootshaus, Zum Weißen Wehr 1
15 Uhr Startschuss zum 4. Spremberger Herbstlauf

  • für alle Kinder und Erwachsene mit und ohne Diabetes
  • 60 Minuten Laufen, Walken oder Spazieren per Fuß, Rollator, Rollstuhl oder Kinderwagen
  • tretet allein oder als Gruppe an (Voranmeldungen erwünscht!)

Weitere Infos:

  • Start ist 15 Uhr im Spremberger Bootshaus. Umkleidemöglichkeiten sind vorhanden
  • Der Lauf erfolgt 60 Minuten lang auf dem Radwanderweg mit einer Distanz von 5 km oder 800 m
  • Jeder Läufer erhält Punkte für die Wertung
  • Die Siegerehrung findet gegen 16.30 Uhr im Spremberger Bootshaus statt

Bitte meldet Euch bis 03.09.2013 an: per E-Mail an spremberger-herbstlauf@gmx.de oder telefonisch (03563) 52 393 bei Domenica Gnoth (bei Gruppen bitte eine Meldung durch den Gruppenleiter).

Veröffentlicht: 27.12.13 21:06
Letzte aktualisierung: 26.03.17 11:37

08.07.2013, Spremberg

Am 8.07. blieben viele Spaziergänger am Spreeufer stehen um zuzusehen, was denn da so langpaddelte. Im Spremberger Bootshaus üben Mitarbeiter des Kraftwerkes Schwarze Pumpe das Drachenbootfahren. Bis zum 12.07. wollen sie unter fachkundiger Anleitung durch Christoph Kulisch so fit sein, dass sie ihren Kollegen vom Kraftwerk Lippendorf das Heck zeigen können. Durchaus ist diese Initiative eine sehr schöne Bereicherung auf der Spree.

Veröffentlicht: 27.12.13 21:04
Letzte aktualisierung: 26.03.17 11:36

Juni 2013, Spremberg

Im Rathaus der Stadt Spremberg hatten wir Gelegenheit den Kanusport in Bilder zu zeigen. Zu den Themen Vereinsleben, Kultur, Nachwuchs, Rennsport, Wandersport und Slalom hingen insgesamt 12 Bilder auf dem Flur im Besucherbereich. Eine prima Präsentation des Kanusports. Wer die Bilder noch ansehen möchte muss sich beeilen. Anfang Juli wird umdekoriert.

Veröffentlicht: 27.12.13 21:03
Letzte aktualisierung: 26.03.17 11:36

15.06.2013, Spremberg

Am 24. August ab 14 lädt die SG Einheit Spremberg e.V., Abteilung Kanu zum Sommerfest ein. Es erwartet Sie ein unterhaltsamer Nachmittag mit vielen Überraschungen. Besonderer Höhepunkt ist das Drachenbootrennen. Der Start ist als Einzelperson oder Mannschaft möglich. Die Bootsbesatzungen bestehen aus 16-20 Personen, davon 6 Frauen oder Kinder bis 14 Jahren und einem Trommler.

Wie folgt können Sie am Drachenbootrennen teilnehmen:
Teilnahme als komplette Mannschaft: Pro Mannschaft ist eine Teilnehmergebühr von 60 Euro/Mannschaft fällig. Inbegriffen ist ein Training vom 19. bis 23.08. ab 18.30 Uhr im Spremberger Bootshaus (nur mit Anmeldung).

Bitte überweisen Sie die Teilnahmegebühr mit Ihrer Anmeldung bis zum 3.08. an:
Kontonummer: 3 610 100 647
BLZ: 180 50 000
Bankinstitut: Sparkasse Spree-Neiße
Verwendungszweck: Drachenbootrennen 2013 Ihr Name Ihr Team.
Mit der Überweisung der Teilnahmegebühr melden Sie Ihr Team verbindlich an.

Teilnahme als Einzelstarter oder kleine Gruppe: Bitte melden Sie sich am 24.08. bis 14.00 Uhr am Infostand und entrichten Sie eine Teilnahmegebühr von 3 Euro/Person.

Zur optimalen Vorbereitung unserer Veranstaltung bitten wir Sie um Anmeldung bis zum 3.08. bei Göran Winter, Telefon 0152 54 209 755, Fax 03563 60 87 53, E-Mail kanu.sommerfest@web.de.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Veröffentlicht: 27.12.13 21:02
Letzte aktualisierung: 26.03.17 11:36

05.06.2013, Spremberg

Das Wasser ist bis auf die Pegelmarke 4,42m = 145 m³/s geklettert und steht nun direkt vor der Eingangstreppe. Über den Hochwasseraufgang, eigentlich Rollstuhlauffahrt, ist das Bootshaus gut zu erreichen und bei Martin auf der Terrasse sitzt man eben in der ersten Reihe. Mit Kaffee und Kuchen. Ein paar Zentimeter vertragen wir noch, muss aber nicht sein.

Veröffentlicht: 27.11.13 21:00
Letzte aktualisierung: 26.03.17 11:36

04.06.2013, Spremberg

Das Hochwasser der Spree wälzt sich am Spremberger Bootshaus vorbei. Die Bilder sind beim Durchfluss von 111 m³/s (entsprechend 4,13 m am Pegel Spremberg) heute Nachmittag entstanden. Auch wenn der Pegel Spremberg noch weiter steigen soll, vermutlich kommen wir recht unbeschadet davon.

Veröffentlicht: 27.12.13 20:59
Letzte aktualisierung: 26.03.17 11:36

3.05.2013, Schulfest

Beim Schulfest der Grundschule Kollerberg wurde einmal mehr der Kooperationsvertrag zwischen SG Einheit und Schule mit Leben erfüllt. Milton Witkowski und André Kießlich bauten einen kleinen Stand auf, an dem den Schülern der Kanusport gezeigt wurde. Videovorführungen und kleine Spiele fanden die Schüler sehr unterhaltsam. Anders war das ständige Interesse am Kanustand nicht zu deuten. Interessante Gespräche mit Eltern und die Sitzproben im Boot weckten vielleicht doch das Interesse einiger Kinder, es auch einmal auf der Spree zu probieren. Schön wär`s, denn „Im Kanu ist noch Platz“.

Veröffentlicht: 27.12.13 20:57
Letzte aktualisierung: 26.03.17 11:36