Verein

Archiv 2018

Jahresarchive

201320142015201620172018

14.04.2018 Anpaddeln

Das das Anpaddeln nicht das erste Paddeln im Jahr ist wissen alle die etwas mit dem Kanusport zu tun haben. Traditionell ist es aber in jedem Bootshaus ein schöner Anlaß sich zu treffen, Ausblicke auf das Jahr zu geben und  die zu ehren, die eben schon die Nachbarn am Heimatgewässer begrüßt haben.

Heute war es im Spremberger Bootshaus soweit. Obwohl die Wettkampfsportler der Renn-und Slalomkanuten in Wusterwitz und Markkleeberg unterwegs waren, hatten sich viele Kanuten und Freunde des Wassersports versammelt  um eben das Anpaddeln zu vollziehen.

Eierfahrer wurden geehrt, natürlich der Kenterorden, in Wettkampfabwesenheit von Leonard Mahling dem Träger dieses Ordens bis zum Anpaddeln 2019, gezeigt, ein Baum vom „Athleticovierer“  Kantor-Miersch-Klausch-Richard gepflanzt und es gab auch vom stellvertretenden Landrat Herrn Kostrewa Worte zum Kanusport. Bei den Reden wurden die jüngsten Paddler schon ungeduldig bevor das Signal „An die Boote“ kam.

Bei bestem Wetter hatten die Paddler Freude bei der Ausfahrt und auch auf der Bootshausterrasse wurde bei Kaffee und Kuchen die Kanu-und Terrassensaison eingeläutet.

Veröffentlicht: 14.04.18 20:49
Letzte aktualisierung: 27.04.18 07:06

16.03.2018 Traditionsabend im Bootshaus

Beim Traditionsabend wurde in diesem Jahr nicht in der Kanugeschichte geforscht.

Unser Wirt Roland hatte sich angeboten, über eine Reise durch das 4200 km lange, aber nur 200 km breite  Andenland Chile zu berichten. Und natürlich gab es vorher wohlschmeckende landestypische Küche. Ein kleine Schar Besucher nahm an einer spannenden Reise nach Santiago, den Osterinseln, Valparaíso, San Pedro de Atacama, Patagonien und anderen sehenswerten Orten teil.  Interessante Erläuterungen zur prächtigen Natur und etwas Landesgeschichte, dazu selbsterlebte Anekdoten ließen die Zeit schnell vergehen.

Und was war nun das traditionelle an der Veranstaltung? Sich einfach im Bootshaus mit Freunden zusammenzufinden, in geselliger Runde einem Thema lauschen, um danach festzustellen: „Der Gang ins Bootshaus hat sich wieder gelohnt!“  Weitere Themen sind immer willkommen!

Am 21.04.2108 wird es noch einen Vortrag geben, der am 16. nicht mehr in den Abend reinpasste. Dann geht es nach Ecuador mit Galapagos-Inseln. Termin schonmal vormerken!  

Veröffentlicht: 17.03.18 09:52
Letzte aktualisierung: 17.03.18 09:48